Projekte

Seit seiner Gründung führte und führt Olivetas verschiedene Projekte in Syrien und Deutschland durch. 
Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Projekte des Vereins.

a

Der "Medical Point Gießen" in Orom

Das medizinische Beratungs- und Ausbildungszentrum im Medical Point Gießen in Orom

- Hilfe zur Selbsthilfe, Schaffung von Zukunftsperspektiven, Stärkung der Zivilgesellschaft -

Medizinische Aufklärung und Beratung hilft, die gesundheitliche Lage der Bevölkerung langfristig zu verbessern und stärkt das Sicherheitsgefühl sowie die Selbstbestimmtheit der Menschen.
 Zweimal pro Monat finden deshalb im Medical Point Gießen Erste-Hilfe-Kurse und Aufklärungsworkshops für die interessierte Bevölkerung statt. 

 

Perspektivlosigkeit und Armut sind neben der schlechten Sicherheitslage die größte Fluchtursache in Syrien. Das Erlernen eines Berufes schafft Zukunftsperspektive.
 Ab 2017 werden in unserem Medial Point jeweils zwei Krankenpfleger/innen sowie zwei Apothekenassistent/innen ausgebildet. 

 

Der in die existierenden lokalen Verwaltungsstrukturen eingebundene Medical Point und das dort ausgebildete Personal werden den Grundstein für den Wiederaufbau des Gesundheitssystems in der Region bilden.



 

Weiterlesen
a

Der "Medical Point Gießen in Orom"

Das medizinische Versorgungszentrum "Medical Point Gießen" in Orom

 

- Kostenlose medizinische Grundversorgung für die Bevölkerung in der Region Westaleppo/Idlib -

Olivetas e.V betreibt seit 2013 das Gesundheitszentrum Medical Point Gießen in der nordsyrischen Stadt Orom.

Dort arbeiten zur Zeit zwei Ärzte, vier Krankenpfleger, ein Verwaltungsmitarbeiter, eine Hebamme und eine Reinigungskraft. Ihre Gehälter werden durch Spendengelder von Olivetas finanziert.

Durchschnittlich werden im Medical Point Gießen 1200 Menschen im Monat behandelt. Davon sind ca. zwei Drittel Kinder.

Für viele Menschen in Orom und Umgebung ist der Medical Point Gießen die einzige Anlaufstelle, um ihre medizinische Grundversorgung zu sichern. Jeden Tag werden hier von der Versorgung kleinerer Wunden über die Ausgabe von Medikamenten bis zu lebensrettenden Operationen und Geburten die medizinischen Bedürfnisse der Patienten gestillt. Durch regelmäßige Projektbesuche und engen Kontakt zu unserem medizinischen Team, sind wir stets auf dem Laufenden über die Aktivitäten vor Ort und garantieren so zudem die Qualität unserer Arbeit.


 

Weiterlesen